Anzeigen von Raster-Layern

Die Anzeige von Raster-Layern kann über die GeoOffice express Optionen im Menü Datei optimiert werden. Sie können im Registerkarte Allgemein zwischen den Streckungstypen Standardabweichung, Minimum-Maximum und Prozentual Minimum-Maximum und keiner Streckung auswählen.

Rastersymbologie

Die vorgenommene Einstellung gilt immer für das anschließend importierte Raster und wird benutzerabhängig gespeichert. Sollen zwei Raster in einem Kartenprojekt mit unterschiedlichem Streckungstyp dargestellt werden, so bietet es sich an, vor dem Import jeweils den Streckungstyp einzeln anzupassen.

icon_cross-reference

Eine Beschreibung der Streckungstypen können Sie der ArcGIS Hilfe entnehmen.