Objektsymbolik > Einzelwerte

Mit der Objektsymbolik Einzelwerte können Sie die Objekte eines Layers auf Basis eines Wertefeldes mit unterschiedlicher Symbologie in der Karte darstellen.

Die Einstellungen für die GeoOffice Einzelwerte (1) erfolgt in den Layer-Eigenschaften, Registerkarte Symbologie (2), Registerkarte Einstellungen (3).

Darstellung - Einzelwerte

Darstellung - Einzelwerte

Wertefeld
Für das ausgewählte Wertefeld können im unten liegenden Bereich Einzelwerte hinzugefügt werden.

icon_comment

Beachten Sie, dass das Befüllen der Felder am besten über alle Werte hinzufügen bzw. Werte hinzufügen erfolgt, da die Werte Case Sensetiv sind. Manuelle Änderungen führen hier häufig zu Fehlern.

 

Im Gegensatz zu einer Darstellung nach Kategorie gibt es zur Darstellung Einzelwerte noch Unterschiede:

Nur selektierte Features
Bei dieser Option (4) werden nur selektierte Objekte mit der eingestellten Symbolik in der Karte angezeigt.

 

Registerkarte Weitere (3)
Befinden sich Objekte der Objektsymbolik-Einzelwerte und transparente Layer in einer Gruppe, oder liegt ein transparenter Layer in der Ebene über den Objekten,  kann es beim Plotten zu Darstellungsproblemen (Mehrfachdarstellung) kommen.

Keine Korrektur
Eine mögliche Mehrfachdarstellung im Zusammenhang mit transparenten Layern wir nicht korrigiert.

Streifenkorrektur
Eine Darstellungskorrektur im Zusammenhang mit transparenten Layern. Jedoch wird bei aktivierter Option, der Layeraufbau in der Datenansicht geringfügig langsamer.

Darstellung immer oben
Die gerenderten Features werden oberhalb des transparenten Layer dargestellt, um ev. Mehrfachdarstellungen zu verhindern.