Beschriften von Beziehungsfeldern

Beziehung
Hier können Sie Felder aus externen Tabellen, die mit dem jeweilgen Layer in Beziehung gesetzt stehen, zur Beschriftung verwenden (z.B. aus der Eigentümer-Tabelle der Grundstücksdatenbank zur Beschriftung von Parzellen).
 
GOBeschriftenBeziehung

Beziehung
Auswahl der für die Beschriftung relevante Beziehung.

Quickinfo (1)
Optionale Quickinfo mit Eingabe der Anzeigedauer in Sekunden. (+5 Sekunden bei Verbindungen/Beziehngen)

Spaltenüberschrift (2)
Die Feldnamen der ausgewählten Spalten können als Überschrift eingesetzt werden.

Einzug (3)
Einzugsbreite für die erste Spalte

Spalten (4)
Bewegen Sie den Mauszeiger in den Bereich Spalten und rufen Sie das Kontextmenü auf. Sie können eine Zeile hinzufügen oder eine selektierte Zeile entfernen.

Spaltenauswahl (5)
Auswahl über das Pfeilsymbol eines Attributfeldes für die Beschriftung, oder <keines> für keine Beschriftung, oder <Ausdruck> für eine Ausdruckbeschriftung.

Ausdruck (5)
Auswahl Hier kann ein Beschriftungsausdruck eingegeben werden. Diese Option kann verwendet werden, um beispielsweise mehrere Felder oder Felder mit statischem Text bzw. VB-Ausdrücken zu kombinieren um z.B. Leerzeichen und Zeilenumbrüche in die Beschriftung integrieren zu können:
 
Beschriften-Ausdrücke unterstützen:

oKonstante Texte in Anführungszeichen, z.B. "Höhe=

oFelder mit eckigen Klammern, z.B. [HOEHE]

oRunden-Funktion mit Round(Zahl, AnzahlStellen)

oNeue Zeile mit vbNewLine

oZusammenhängen der obigen mit &

Beispiel: "Nr= & [NUMMER] & vbNewLine & Höhe= & Round([HOEHE],2)

Max Breite (6)
Max. Anzahl der Zeichen für die aktuelle Spalte. Darüber hinausgehende Zeichen werden bei der Beschriftung abgeschnitten.
 

Beschriftung

Beschriftung